Rumänien

Die römische Festung Halmyris im Donaudelta an der rumänischen Schwarzmeerküste birgt 1500 Jahre Geschichte und die ist vielseitig. Sie ist eine bronzezeitliche Festungsanlage, ein griechisches Handelszentrum, ein römisches Fort und Hafenstadt und eine Byzantinische Militär- und Zivilstadt.

Erlebnis Ausgrabung

Termin

SA 04.07.2020 - SO 12.07.2020

Ein 9-tägiger Ausgrabungskurs mit Exkursionen

 

Kursleitung

Universität Durham & Erlebnis Archäologie


Was dich erwartet

Im größten zusammenhängenden Sumpfgebiet  und in einer der am dünnsten besiedelten Regionen der gemäßigten Zone Europas begeben wir uns auf die Spuren antiker Zivilisationen. Eine feuchte und fruchtbare Landschaft, die sich bis heute erhalten hat, bietet bis heute einer reichen Vielfalt an Wild, Fischen und Vögeln einen optimalen Lebensraum.

 

Bereits seit der Bronzeit wurde der Ort besiedelt. Die ersten namentlich überlieferten Einwohner des Donaudeltas sind indoeuropäische Reitervölker. Zahlreiche Blütephasen durfte Halmyris erleben, war aber auch Schauplatz großer Verwüstung.

 

Im Sommer 2020 gilt es, gemeinsam mit Archäologen der Universität Durham, diesem mittlerweile beliebten Urlaubsort für Naturliebhaber die Geheimnisse seiner bewegten Vergangenheit zu entlocken. 


Kursbeitrag

   ab 5 Personen    € 1.370,-

   ab 6 Personen

   € 1.280,-

   bis max. 7 Personen

   € 1.220,-

 

*Im Beitrag ist eine Spende von € 350,- enthalten, die an das Forschungsprojekt überreicht wird und der Fortführung der wissenschaftlichen Arbeit dient.


Leistungen

Was beinhaltet der Kurs?

Ein Intensives archäologisches Programm bestehend aus:

  • Mitarbeit an der Ausgrabung in Halmyris
  • 2 ganztägige Exkursionen (etwaige Eintritte sind separat zu bezahlen)
  • Alle Transporte vor Ort
  • Intensive Einschulung zum Projekt und zu Ausgrabungen im Allgemeinen sowie div. archäologische Methoden
  • Workshops zu Dokumentation und Fundbestimmung 
  • Betreuung durch einen Archäologen des Vereins und das lokale Team
  • Alle benötigten Werkzeuge
  • Unterstützung bei den Vorbereitungen (Anreise, Unterkunft)

Nicht enthalten ist:

  • Anreise nach Bukarest (Abholung vom Flughafen nach Absprache inklusive - bitte vor der Flugbuchung um Koordination)
  • Unterkunft (Zimmer im Steaua Apelor Resort in Nufaru,  das separat zu bezahlen ist, sind bereits reserviert. Zimmerpreis ca. 55€ pro Nacht in Einzel- und Doppelbelegung)
  • Verpflegung (gemeinsames Mittagessen mit dem Grabungsteam in einem nahe gelegenen Restaurant. Die Preise sind für mitteleuropäische Verhältnisse günstig.)

Copyright aller Fotos dieser Seite (sofern nicht anders angegeben): Halmyris Project.


 

in Kooperation mit ArchäoNOW