SCHAURIGE STADT

Echte Spukhäuser, ehemalige Henkerplätze und alte Gruften machen die Innenstadt von Wien zu einem perfekten Ort für eine Geisterjagd der ganz anderen Art. Denn: Nur wenige wissen heute noch um die grauenvollen Geschehnisse, die sich in Wien vom Mittelalter bis heute dort zugetragen haben.

Preise

   Basispreis
   (inkludiert 15 Personen)
   € 250,00
   Preis je weiterer Person
   € 20,00

DAS GRUSELERLEBNIS

Nicht einmal unter den echten Wienern und Wienerinnen gibt es viele, die über die schaurigen Orte, Geisterhäuser und verborgenen Folterkeller der Stadt Bescheid wissen.

 

Wer es wagt auf eine Vampir- und Gespensterjagd zu gehen, für den ist hier Gänsehautfeeling garantiert. Bei diesem Gruselerlebnis können die Teams Rätseln und Geheimnissen echter, geschichtlich dokumentierter Schauerplätze des alten und morbiden Wiens auf die Spur kommen.

 

  • Empfohlen wird dieses Programm abends - ausgestattet mit Talisman und Taschenlampe - weil die Wiener Innenstadt  bei Nacht ein ganz besonderes Flair versprüht.
  • In kleinen Teams begeben sich die SpielerInnen auf Rätseljagd. Alles, was gebraucht wird um das Spiel zu meistern, wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Teams, welche die meisten Geheimnisse lüften, knacken am Ende den versteckten Code.
  • Die Spielauswertung findet, je nach Wunsch, sogleich im Anschluss statt (+20% des Gesamtpreises). Am Ende erhalten alle SpielerInnen ein persönliches Zertifikat und eine kleine Überraschung.

 

Termine sind zeitlich individuell vereinbar.

 

Dauer: ca. 2-3 Stunden

Ort: Stephansplatz, 1010 Wien